Der Glaube, dass jedes Kind, jeder Mensch einzigartig ist und sich auf seiner eigenen Reise durchs Leben befindet. Statt sich mit anderen zu vergleichen oder mit der Vergangenheit zu hadern möchte ich dabei begleiten das „Eigene“ zu finden und an sich zu glauben. Dazu gehört für mich die Sprache des eigenen Herzens verstehen zu lernen, den eigenen Körper als besten Freund kennen zu lernen und zu nutzen. Mit Herz, Körper und Verstand finden wir einen neuen Weg in eine gewünschte Richtung. Es geht mir nicht darum „perfekte Mütter“ zu kreieren oder Menschen Leid ersparen zu können, sondern Menschen dabei zu helfen eine Heimat in sich zu finden und mit Neugierde auf das zu schauen was kommt.

Ich bin Psychotherapeutin, Psychologin, Erziehungswissenschaftlerin und Mutter von 2 Kindern. Mein Lebensweg, meine Erfahrungen und meine Ausbildungen haben mich hierher geführt.

Erfahrungsschätze

Vortragende für den Lehrgang Inklusive Elementarpädagogik BAfEB Kettenbrücke

Gasttherapeutin an der Allgemeinen Psychotherapeutischen Ambulanz Tirol Kliniken

Gastrednerin beim „Forum CF“ in Wien (Firma Vertex)

Gastrednerin beim „Interdisziplinären Expertenworkshop Cystische Fibrose“ in Wien

Mitarbeiterin und Vortragende: Elternschulungen für Kinder mit Cystischer Fibrose am CF-Zentrum der Universitätsklinik Innsbruck

Ausarbeitung einer Informationsbroschüre für die Mukoviszidose Hilfe Wien/NÖ/N-Bgld.: „Mein kleines Kind mit Cystischer Fibrose“ -Hilfestellung und Information zur Unterstützung und Alltagsbewältigung

Coach für Cystische Fibrose, Tirol Kliniken; CF-Zentrum in Innsbruck

Langzeitpraktikum TILAK Innsbruck Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie und CF-Ambulanz für das Fachspezifikum Systemische Familientherapie

Fachberaterin für Integration, Begleitung und Beratung in Kindergarten, Krippe und Hort, Land Tirol

Vortragende und Seminarleiterin auf den Gebieten Persönlichkeitsentwicklung, Führungsmanagement und Pädagogik
Referenzen: Land Tirol, Land Salzburg

Kindergartenleiterin
Gemeinde Gnadenwald

Führen von Motopädagogischen Bewegungsgruppen für Kinder
Volkshochschule

Gruppenführende Kindergartenpädagogin
Gemeinde Wattens

Spielgruppenleiterin
Verein zur Frühförderung von Kleinkindern Südöstliches Mittelgebirge in Lans

Ausbildung Esther Hagele Schmied Psychotherapeutin Wattens

Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Wahrnehmungs- und Körperbasierte Psychotherapie
Konzentrative Bewegungstherapie (ÖAKBT)
und
Emotionelle-Erste-Hilfe von Thomas Harms (ZOI Tirol)
(2020-2022)

12-tägiges Weiterbildungsprogramm über Grundlagen, Methoden und Anwendungen bindungsbasierter Körperpsychotherapie „Körperintelligenz und Bindung“ Thomas Harms in Salzburg (2019/2020)

Berufsberechtigung: Systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision (Juli 2018)

Fachspezifikum Systemische Familientherapie
ÖAS (seit 2016)

Masterstudium der Psychologie
an der LFU Innsbruck (2015)

Bachelorstudium der Psychologie
an der LFU Innsbruck (2012)

Zertifikatslehrgang
„Führungsmanagement in Kinderbetreuungseinrichtungen“
des Landes Tirol (2012)

Universitätslehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum
an der LFU Innsbruck (2011) 

Diplomstudium der Erziehungswissenschaften/ Pädagogik
an der LFU Innsbruck

Studienzweig Beratung und Grundlagen der Psychotherapie
(2009)

Zahlreiche Fortbildungen für Kindergartenpädagogik und Gesprächsführung
(2000-2007)

Zusatzqualifikation MOTOPÄDAGOGIK
Verein AKMÖ (2003)

BAKIP Innsbruck Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik
Zusatzqualifikation: Früherziehung (1999)

MITGLIED BEI